BUND Region Hannover

„Den Garten neu entdecken“ – Wettbewerb „GartenLust“ ist gestartet

29. April 2021 | Garten

Die Lust am Garten neu zu entdecken – dazu ruft der städtische Fachbereich Umwelt und Stadtgrün mit seinem Wettbewerb GartenLust auf. Der Wettbewerb für schöne Gärten geht in diesem Jahr bereits in die 38. Runde.

Gesucht werden grüne Orte, die das Wohn- und Arbeitsumfeld verschönern, ökologisch wertvoll sind, vielfältige Nutzungen ermöglichen und vielen Menschen kleine oder große Gartenfreude bieten. Das diesjährige Wettbewerbs-Motto „den Garten neu entdecken“ rückt in den Vordergrund, was vielen Personen in Pandemiezeiten noch deutlicher geworden ist: Der Wert des alltäglichen Grüns „vor der Haustür“.

Im Fokus steht das „kleine Glück“ und letztlich die Lebensqualität, die das oft als gegeben übersehene Grün in der Stadt schenken kann. Insbesondere Vorgärten mit ihrem ökologischen und ästhetischen Wert sollen deshalb in diesem Jahr zusätzlich im Vordergrund stehen.

Mit „GartenLust“ setzt Hannover die Tradition fort, grüne Projekte zu fördern, die zur Verbesserung der Gartenqualität der Stadt beitragen. Jede Form von Garten ist willkommen. Teilnehmen können alle Menschen mit einem Stück Grün in Hannover. Dazu gehören Vorgärten, Dachgärten, Innenhöfe, der klassische Garten am Eigenheim oder an der Mietwohnung, Grünflächen an Wohnanlagen oder sozialen Einrichtungen (zum Beispiel Schul- oder Kindergärten, Seniorenanlagen) oder auch Firmengärten, Genossenschaftsgrün und Urban GardeningProjekte. Hier gehts zu den Fotos der Eröffnung am 27.04.2021 

 

Anmeldung

Formlose Anmeldungen zum Wettbewerb GartenLust nimmt der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün bis zum 26. Juli entgegen – per E-Mail unter Gartenkultur@hannover-stadt.de oder postalisch an: Fachbereich Umwelt und Stadtgrün,67.30 Frau Köpper - Wettbewerb „GartenLust“, Arndtstraße 1, 30167 Hannover. Zum Anmeldeformular

Die Anmeldung ist auch online möglich: Unter www.hannover.de/gartenlust kann ein Anmeldeformular heruntergeladen und digital ausgefüllt werden. Auf der Webseite sind außerdem weitere Informationen zum Wettbewerb zu finden. 

Kontakt:
Maren Ihnen Mail

Zur Pressemitteilung 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb