BUND Region Hannover

Die Wanderbaumallee startet in die Saison 2023!

01. Juni 2023 | Öffentliches Grün, Wanderbäume

Das BUND-Projekt Wanderbaumallee - für eine grüne Stadtraumgestaltung

Verkehr und parkende Autos beherrschen heute das Stadtbild in den meisten Quartieren! Damit soll nach Meinung der Aktionsgruppe Wanderbaumallee des BUND Region Hannover Schluss sein: Die Gruppe wirbt für einen menschen- und klimagerechten Umbau des öffentlichen Raumes. Das Ziel bestehe darin, durch mehr Grün, Entsiegelung überdimensionierter Verkehrsnebenflächen und weniger Autos das Klima und die Aufenthaltsqualität in den Stadtbezirken zu verbessern und diese zugleich an die Folgen der Erderwärmung anzupassen.

„Denn mit der Wanderbaumallee bringen wir nicht nur Bäume in die Straßen und auf die Plätze, sondern machen diese für eine bestimmten Aktionszeitraum zu grünen Verweil- und Begegnungsorten und erhöhen damit die Aufenthaltsqualität”, argumentieren die Sprecher der Aktionsgruppe, die bereits 2019 gegründet wurde.

Nach zwei erfolgreichen Aktionen in den vergangenen beiden Jahren geht es auch in diesem Jahr weiter. Fünf Stationen im Stadtgebiet sind vorgesehen. Begleitet wird die Wanderung der Bäume durch eine bunte, fröhliche Parade. Vor Ort gibt es an den Wochenenden ein kleines Kultur- und Musikprogramm.

Mit diesem Aktionsformat sollen diese Ziele erreicht werden:
• Sensibilisierung von Anwohnern in den Stadtquartieren für mehr Bäume in ihrem Wohnumfeld.
• Reduzierung von Verkehr und Verkehrslärm
• Mehr Fläche für nicht-motorisierten Verkehr und Fußgänger
• Schaffung von Kommunikations- und Begegnungsräumen
• Eine Verbesserung der Aufenthaltsqualität und des Klimas im städtischen Raum

Das Projekt wird durch die Stadtverwaltung Hannover unterstützt, insbesondere durch die Fachbereiche Umwelt und Stadtgrün und die
Kommunale Baumschule sowie durch den Mobilitäts-Beauftragten der Stadt.

Für Nachfragen:
Michael Köhler, email: mag.koehler2@gmail.com
Instagram: @wanderbaumallee.hannover

Übersicht der Baumstandorte (Startpunkt der Parade ist jeweils 12 Uhr):
Ab dem 3. Juni bis zum 14. Juli: Marktplatz an der Marktkirche
14. Juni bis 8. Juli: Ostermannstraße
8. bis 29. Juli: Grotestraße
29. Juli bis zum 26. August: Lister Meile/Weißekreuzplatz
Ab dem 26. August: Niedersachsenring/Ferdinand-Wallbrechtstr.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb