BUND Region Hannover

Der Rundbrief 2021 ist da!

16. August 2021

Dem ein oder anderen aufmerksamen Mitglied und Förderer ist es im Frühjahr womöglich schon aufgefallen – der Rundbrief des BUND Region Hannover ist nicht wie gewöhnlich zur Osterzeit im Briefkasten gelandet. Lange Bearbeitungszeiten und Unsicherheiten bei Veranstaltungsplanungen haben es der rechtzeitigen Fertigstellung schwer gemacht. Und ganz nebenbei lässt sich der Rundbrief doch auch bei schönstem Wetter in der Sonne durchstöbern.  

Vor allem Corona geschuldet ist das bewährte DIN A5-Format ein wenig schmaler geworden als die Vorgänger. Das mindert die Vielseitigkeit der Artikel, Bilder und Veranstaltungen aber keinesfalls! Neben Berichten unserer ehrenamtlichen Aktiven gibt es Hintergrundinformationen zu ausgewählten Themen: Gerd Wach und Jana Lübbert werben für mehr Entsiegelungen im Stadtraum zugunsten Mensch und Natur, das neue Projekt „Wanderbaumallee Hannover“ wird vorgestellt und die Bedeutsamkeit von Gewässerrandstreifen wird hervorgehoben. Außerdem gedenken wir an unser geschätztes langjähriges Vorstandsmitglied Klaus Hennemann, der uns vor allem mit seinem naturnahen und prächtigen Garten in Erinnerung bleibt.  

Der Mäusebussard, der auf der Titelseite thront, ist eine erstaunliche Aufnahme von Anne Walter, die Teil der BUND Naturfotografen ist.

Zum Rundbrief gehört natürlich auch wieder der BUND-Veranstaltungskalender mit einem diesmal eingeschränkt umfangreichen Programm, da die sich stetig ändernden Corona-Auflagen langfristige Planungen von Veranstaltungen erschweren. Im Zweifel bitte nachfragen, ob eine Veranstaltung stattfindet oder nicht! Zusätzliche, kurzfristige Aktionen werden aber auch immer per Newsletter verteilt und sind auf unserer Homepage abrufbar.

Wer sich selbst engagieren möchte, findet im Kontaktteil des Rundbriefes alle Arbeits- und Projektgruppen des BUND mit Ansprechpartner*innen und Kontakten.

Download als PDF

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb