BUND Region Hannover

Auftaktveranstaltung der Wanderbaumallee am 17. Juli

12. Juli 2021 | Öffentliches Grün

Mobile Bäume begrünen graue Straßen und Plätze - Baumumzug startet am 17. Juli um 13.00 Uhr an der Christuskirche, Auftaktveranstaltung findet ab 14:00 Uhr an der Goseriede statt

 (Collage: Kristina Bastian)

***WIR SUCHEND DRINGEND TREEMOVER FÜR DIE BAUMPARADE AM 17. JULI***

Nach München, Stuttgart, Wien, Köln und Aachen erhält nun auch Hannover eine Wanderbaumallee. Am 17. Juli geht’s los. Dann werden ab 13.00 Uhr acht gebietsheimische Bäume von der Christuskirche in einer fröhlichen Parade zur Goseriede geschoben. Denn von normalen Stadtbäumen unterscheiden sich die Wanderbäume in einem entscheidenden Detail: Sie stehen in fahrbaren Trögen mit Sitzgelegenheit und ziehen nach einigen Wochen an einen anderen Standort um. Nach der Wanderung der Bäume gibt‘s ab 14.00 Uhr ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und viel Information, das Bürger und Bürgerinnen zum Gespräch über die notwendige Klima-Anpassung, Mobilitätswende und die Umgestaltung des städtischen Raums einlädt, die den Menschen im Fokus hat. Getragen wird die Aktion vom BUND Region Hannover und unterstützt von der BINGO Umweltstiftung sowie einer Reihe von Organisationen, die sich auf vielfältige Weise für die Umsetzung einer ökologisch ausgerichteten Entwicklung Hannovers einsetzen. Weitere Unterstützung zum Mitmachen, insbesondere zum Bewässern der Bäume, ist herzlich willkommen. Denn die Bäume müssen täglich einmal, an heißem Tagen sogar zweimal gegossen werden.

Die Idee der Wanderbaumallee ist es, verschiedene Straßen und Plätze in Hannover zeitweilig zu begrünen und Verweilorte zu schaffen, an denen die Anwohner*innen ganz direkt erleben können, wie sich ihr Leben in ihrem Stadtteil, in ihrer Straße durch mehr Grün nachhaltig verbessert. Und das nicht nur in der Innenstadt, sondern vor allem auch in den stark verdichteten Stadtteilen, die über keine ausreichenden Freiräume verfügen und daher einer erhöhten bioklimatischen Belastung ausgesetzt sind.

Insgesamt sind in diesem Jahr drei Wanderbaum-Aktionen vorgesehen, weitere für das nächste Jahr
geplant. Die Orte und Termine werden rechtzeitig auf der Webseite des BUND Region Hannover sowie auf Instagram (@wanderbaumallee.hannover) bekannt gegeben. Alle, die Lust haben, sind herzlich eingeladen, den fröhlichen Umzug der Wanderbäume zu begleiten. Und wer möchte, dass seine Straße eine zeitlang begrünt wird, kann sich jederzeit bei den Organisator*innen melden.

Für Nachfragen:
Ute Dommel, 0170 80 11 505, dommel@textinform.net
Michael Köhler, 0172 93 72 606, mkoehler_@t-online.de
Mehr unter:

Mehr

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb